Griffwechsel einfach & schnell

Griffwechsel einfach und schnell selber ausgeführt

Das Ersetzen alter und abgenutzter Griffe erfordert keine besonderen handwerklichen Fähigkeiten und sollte 1 x im Jahr oder nach ca. 40 Runden durchgeführt werden.

Behindern Sie ihr Spiel nicht weiter durch abgenutzte Griffe!

Was wird benötigt:

  • Teppichmesser (Hakenklinge)
  • Doppelseitiges Klebeband (Water Activated Tape) / Unsere Bestell-Nr: #IWT
  • Handelsüblicher Glasreiniger als Lösungsmittel
  • Neuen Griff(e)

Dinge die das Aufziehen erleichtern:

  • Schaftklammer / Unsere Bestell-Nr: TL07
  • Grip-Installer / Unsere Bestell-Nr: TL06

Montageanleitung:

Als erstes schneiden Sie den alten Griff mit dem Teppichmesser in Längsrichtung von der Schlägerkopfseite zum Griffende auf.

Danach ziehen Sie den Griff kraftvoll ab.

Entfernen Sie das alte Klebeband (notfalls mit einem Messer abschaben). Das nicht entfernen, würde sonst die Griffstärke verändern!

Bringen Sie das neue Klebeband in Grifflänge auf dem Schaftende auf und lassen Sie das Klebeband am Schaftende ca. 1 cm überstehen.

 Ziehen Sie die Schutzfolie vollständig ab und verzwirbeln Sie das überstehende Klebeband über die Kanten in den Schaft hinein.

 Sprühen Sie den Glasreiniger in den Griff (Loch am Griffende zuhalten) und schütteln Sie den Griff, sodaß sich der Glasreiniger überall im Griff verteilt. Das überschüssige gießen Sie über das am Schaft angebrachte Klebeband.

 Stülpen Sie anschließend (solange das Klebeband noch feucht ist) vorsichtig, den neuen Griff über das Schaftende und ziehen Sie den Griff vollständig auf. Falls der Griff schwer überzustülpen ist, können Sie ihn mit einem Fön erwärmen, damit er dehnbarer wird (aber bitte, bevor Sie den Glasreiniger einbringen).

 Den Griff anhand der Markierungen sorgfältig ausrichten und zum Trocknen mindestens eine Stunde an einen warmen Ort stellen.

 Wir wünschen Ihnen viel Freude an den neuen Griffen und ein schönes Spiel www.hofmann-golf.de   info@hofmann-golf.de

 

«